Die eigenen vier Wände schnell erreichen

Die eigenen vier Wände schnell erreichen
Print This Article

Fertighäuser haben viel Vorteile

Laut einer Statistik wurde berechnet, dass mittlerweile jedes siebente Haus, das in Deutschland errichtet wird, ein Fertighaus ist. Für das Fertighaus sprechen viele Vorteile. Ein entscheidender Vorteil ist, dass man selbst nicht mehr stundenlang auf der Baustelle zubringen muss, um die Dinge selbst in Eigenregie zu erledigen. Das Haus wir schlüsselfertig übergeben. Viele Baufirmen empfehlen bereits jetzt ihren Kunden Fertighäuser, die mehr Strom und erneuerbare Energie erzeugen, als eine Familie, die darin lebt verbrauchen kann. Es können also alle technischen Neuerungen, wie bei einem herkömmlichen Stein auf Stein Haus mit einbezogen werden. Die meisten Fertighäuser bestehen mittlerweile aus dem Grundstoff Holz. Dieser ist besonders ökologisch, wirtschaftlich und sorgt mit der richtigen Dämmung sogar noch für eine bessere Isolation als das klassische Stein auf Stein oder Beton Haus. Bei einem Fertighaus ist fast alles möglich, was an umsetzbaren Design und Funktionalität gewünscht wird, mehr dazu hier. Es artet auch nicht in einen Nervenkrieg aus, denn man muss sich selbst nicht mit Bauarbeitern, Baufirmen oder ähnliches herumschlagen. Bei Fertighausbau hat man einen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert. Weiter sind auch noch die Kosten für den Bau kalkulierbar, denn ein Angebot gilt in den meisten Fällen 12 Monate lang gültig.

Kalkulierbar und ökologisch sind Fertighäuser 

Die Dauer der Bauarbeiten stehen zum herkömmlichen Hausbau in keiner Konkurrenz. Das spart in allererster Linie bares Geld.Ist der Keller oder die Bodenplatten angelegt, vergehen meistens nur wenige Tage, bis alles fertig ist. Das ist neben dem finanziellen Aspekt eines der Gründe, wieso sich so viele Menschen für ein Fertighaus entscheiden. Fertighäuser können fast überall gebaut werden. Einschränkungen gibt es da kaum. Da eine Baufirma mit der Fertigstellung beauftragt wird, stellt diese natürlich auch die Handwerker. Es wird also auch bei Wind und Regen gearbeitet. Die Kosten und Zeitersparnis, die ganz klar für die Wahl eines Fertighauses sprechen, werden auch dafür sprechen, dass sich immer mehr Menschen dafür entscheiden.

  Article "tagged" as:
  Categories: