Mitfahrzentralen – kostengünstig und umweltfreundlich

Mitfahrzentralen – kostengünstig und umweltfreundlich
Print This Article

Zusammen Autofahren und sparen

Fahrgemeinschaften erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sei es das Heimkehren am Wochenende, das Pendeln zum Arbeitsplatz, oder einfach nur mal eine kurze Städtereise. Oft ärgert man sich dann über die hohen Fahrt- oder Benzinkosten, die durch Bahn oder Auto entstehen. Hinzu kommt, dass ein Auto heutzutage außer den Benzinpreisen auch recht teuer im Unterhalt ist, denn es verursacht Kosten in Abnutzung, Reparatur, Versicherung usw. Eine Alternative zum Auto kann eine Fahrgemeinschaft sein. Bei einer Fahrgemeinschaft funktioniert das Prinzip so, dass der Fahrer selbst zu einem bestimmten Ort fährt und weitere Personen dann am Abfahrtsort direkt oder auf der Fahrt an den vereinbarten Orten zum Ankunftsziel mitnimmt.

Absolute Transparenz und keine versteckte Kosten

Die kostenlose Mitfahrzentrale drive2day bringt Fahrer und Mitfahrer zusammen und stellt ihren Nutzern eine Plattform zur Verfügung auf deren Grundlage es möglich ist Fahrgemeinschaften zu bilden. Zuerst einmal muss man sich registrieren. Im zweiten Schritt kann man entweder als Fahrer seine Fahrt in das Portal einstellen oder eine Fahrgemeinschaft zum gewünschten Ankunftsort suchen. Hierbei lassen sich weitere Modifikationen zur Fahrgemeinschaft,wie an welchem Tag man fahren möchte, um wie viel Uhr die Fahrt beginnen soll angeben. Da bei der Registrierung auch die persönlichen Kontaktdaten abgefragt werden, können die Buchungen und Anfragen direkt per persönliche Mitteilung auf das Handy geschickt werden. Der Fahrer kann nun dem Mitfahrer sein Anfrage und die Buchung bestätigen. Die Kosten für die Fahrt setzt der Fahrer fest und stellt sie in sein Inserat mit ein. Zusätzlich können auch noch Mautgebühren und Unterhaltskosten mit eingerechnet werden. In jedem Fall ist es ratsam, den Fahrpreis nochmals vor Antritt der Fahrt mit dem Fahrer abzusprechen. Das Online Mitfahrportal www.drive2day.de ist und soll auch weiterhin kostenfrei für seine Nutzer bleiben. Versteckte Kosten oder Vermittlungsgebühren werden von uns nicht verlangt. Um für alle Fahrer die Reichweite zu erhöhen, erscheinen die Inserate von drive2day auch auf dem Portal mitfahren.de. So lassen sich weitaus mehr Mitfahrer finden, welche wiederum mehr Gebote auf ihre Suchanfragen erhalten. Beide Portale sind natürlich für deren Nutzer kostenfrei

  Article "tagged" as:
  Categories: