Trendsport Wandern fit und outdoor unterwegs

Trendsport Wandern fit und outdoor unterwegs

Wandern ist nicht nur des Müllers Lust

Wandern-ist-gesundWandern ist nicht nur des Müllers Lust. Viele Leute wählen sich heute diese ruhige und entspannende Sportart, um sich zum üblichen Stress des Alltags aktiv in einer guten Form in Bewegung zu halten. Sicherlich denkt der ein oder andere bei dieser Outdoor-Aktivität auch daran, neben dem Effekt fit für den Alltag zu bleiben, auch Kalorien zu verbrennen. Damit nimmt der Wanderer auch besonders die persönliche Gesundheit in den Blick.

Wandern ist gesund und macht Spaß

War das wandernde Unterwegsein für geraume Zeit als Sportart völlig aus dem Blick geraten und wurde als Sportart allerhöchstens älteren Leuten zugeordnet. Das hat sich grundlegend geändert. Jung und Alt sind mittlerweile auf einfachen, mittleren und schweren Strecken unterwegs. Ob in den Bergen oder im Flachland, auf langen oder kurzen Strecken, im In- oder Ausland, aus kulturellen oder weltanschaulichen Gründen unterwegs, das Wandern hat wieder Zulauf und liegt voll im Trend. Die Menschen wollen ihr Leben wieder stärker in die eigenen Hände und unter die Füße nehmen. Nicht zuletzt, bewegt sie das Bedürfnis etwas für ihre Gesundheit zu tun. Dabei wollen sie nicht nur Kalorien verbrennen, sondern auch wieder die Schönheit der Natur in den Blick zu nehmen.

Wanderungen liegen im Trend

Mit der Wiederaufnahme des Wanderns als Outdoor-Sportart, die fit macht und Ausgeglichenheit und Zufriedenheit mit sich selbst wieder ins Leben zurückbringt, kommt auch die Wanderausrüstung in den Blick. Die richtigen Wanderschuhe müssen etwas aushalten und für die Wanderstrecken geeignet sein. Die rechte Wanderkleidung ist selbstverständlich auch in den Blick zu nehmen. Immer wieder überraschen Nachrichten, dass wegen es gerade wegen falschem Schuhwerk und Bekleidung es zu tragischen Unglücken beim Wandern gerade im Gebirge kommt. Deshalb sind nicht nur das Ankurbeln des Stoffwechsels für eine gute Kalorienverbrennung und die wachsende Ausdauer für eine höhere Belastbarkeit wichtig, sondern auch das Outfit. Verändern wird sich auf kurz oder lang, je nach Konstitution das Innere und Äußere des Wanderers. Und gerade darauf darf er sich ja auch freuen. Denn dann ist er mit dieser Sportaktivität auf dem richtigen Wanderpfad.

  Article "tagged" as:
  Categories: